Kultur im Ehrenamt

Ein wichtiger Standortfaktor ist für jede Kommune ein interessantes Kulturprogramm. Mit 7 Gleichgesinnten haben wir auf meine Initiative 2009 den Hövelhofer Kulturverein "Sennekult Hövelhof e.V." gegründet:



Ziel ist es, mit außergewöhnlichen Veranstaltungen das Kulturleben in Hövelhof zu bereichern. Die ehrenamtlich organisierten Konzerte, Lesungen oder Comedy-Abende haben inzwischen auch über die Grenzen Hövelhofs hinaus großen Zuspruch gefunden. Nach Hövelhof holen konnten wir bereits fernsehbekannte Stars wie Luxuslärm, Brings,  Marc Marshall, Max Mutzke, Ingo Oschmann oder Nena:


Nena 2019



Samuel Koch 2019


Brings 2015





Auch für Kinder ist stets etwas dabei (hier beispielsweise in
Kooperation mit dem Landestheater Detmold ein Weihnachtmärchen):



Der irische Abend zum St. Patricks-Day hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem regelrechten Publikumsmagneten entwickelt:


www.stadtjournal.tv/wp-content/uploads/videos/irish_folk_festival_hoevelhof_new.mp4





Der Verein ist inzwischen auf 220 Kulturfreunde angewachsen und möchte auch in den nächsten Jahren ein attraktives Programm bieten. Hier werde ich mich zusammen mit meiner Frau Anja weiter im erweiterten Vorstand ehrenamtlich engagieren.

www.stadtjournal.tv/wp-content/uploads/videos/acts_on_tour_hoevelhof_2019.mp4

 

Kulturstätten:


Aula der Krollbachschule (seit 2018)  

   


Schützen- und Bürgerhaus:

Das einmaligen Ambiente unseres modernen Schützen- und Bürgerhauses (von den Hövelhofer Schützen mit Unterstützung der Gemeinde Hövelhof im Jahre 2009 in Eigenleistung gebaut und noch immer ehrenamtlich getragen):


Heimatzentrum Senne:


Der "Plattdeutsche Kreis" im Sennekult vermittelt seit Jahrzehnten mit viel Liebe zum Detail die Geschichte unserer Heimat und erinnert uns daran, dass wir auf kargem Boden groß geworden sind. Die Senner haben hart dafür gearbeitet, einen auskömmlichen Ertrag aus ihrem Boden zu ziehen. Diese Geschichte prägt uns bis heute und lässt uns für das Erreichte besonders dankbar sein! Mehr in einem kleinen Videobeitrag.




Musik- und Gesangsvereine




Wertvolle Unterstützung finden unsere Musik- und Gesangsvereine, die ein großer Werbeträger von Hövelhof sind und uns mit hochwertigen Beiträgen unterhalten. Sie vermitteln unserem Nachwuchs die Freude an der Musik und bilden damit unsere gemeindeeigene Musikschule! Darüber hinaus fördern wir die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Neben der Förderung von Ausbildungsangeboten an Schulen gewährt die Sennegemeinde seit Anfang 2020 Zuschüsse für Musikunterricht anFamilien mit geringem Einkommen und wenn mehrere Kinder am Musikunterricht teilnehmen. Näheres finden Sie auf der gemeindlichen Homepage.


Die Gemeinde förderte die Aktivitäten im Jahr 2020 mit insgesamt 8.328 Euro.

Hier eine Zusammenstellung der von uns geförderten Vereine:

Verein
Gründung Mitglieder
 Aktiv         
Männergesangsverein "Heimatliebe" Espeln e.V. 1923 82 32
"Chor á la Carte" 1996 36 35
Jagdhornbläserkorps Hövelhof 1961 31 25
Musikverein Emslandjäger 1956 124 36
Blaskapelle Hövelriege 1959 58 57
Schützen-Tambour-Corps 1955 74 66
Kirchenchor St. Cäcilia Hövelhof 1946 37 25
Kirchenchor Herz-Jesu Hövelriege 1983 89 28
Singkreis Espeln 1977 25 25
Akkordeonorchester Hövelhof im Sennekult
1984 16 15
Blasorchester Hövelhof e.V. 2010 91 76

Mitglieder in Vereinen 2020:


Musik und Gesang
663
Schützenverein 2.030
Sennekult
220
Verkehrsverein 280
Gesamt
3.193


Sennebücherei


Unsere Bücherei haben wir 2018 im Schloßgarten komplett neu gebaut. Auf 600 Quadratmetern finden die Leser eine große Medienauswahl. Mehr finden Sie hier




Lebendiges Hövelhof

Hier noch ein Video-Clip aus unserem Hövelhof-Film der das gesellschaftliche Leben in Hövelhof wunderbar wiedergibt: